Direkt zum Inhalt springen

Rückkehrhilfe

Die individuelle Rückkehrhilfe umfasst eine Rückkehrberatung und kann unter bestimmten Voraussetzungen eine finanzielle Starthilfe beinhalten. Dies soll bei mittellosen Rückkehrwilligen eine schwere existenzielle Not bei der Rückkehr verhindern.

Finanzielle Zusatzhilfe
Die finanzielle Zusatzhilfe dient der beruflichen oder sozialen Wiedereingliederung im Heimatland. Dem Staatssekretariat für Migration ist ein Projekt zu unterbreiten. Die gewährte Hilfe wird nicht im Voraus ausbezahlt, sondern durch eine Partnerorganisation gegen Beibringung von Belegen vor Ort.

Antrag für individuelle Rückkehrhilfe

 

Kontakt