Direkt zum Inhalt springen

Öffentliche Beschaffung

Aufträge über Objekte und Leistungen, die  Kanton, Gemeinden oder andere öffentlich-rechtliche Körperschaften mit mehr als 50 % der Gesamtkosten subventionieren, sind dem Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (GöB) unterstellt.
Das GöB ist auch bei der Vergabe von Lieferungs- und Dienstleistungsaufträgen sowie bei der Vergabe von Bauaufträgen im Bereich der Behindertenbauten zu beachten.

 

Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (GöB) 720.2

Merkblatt Anwendung der Submissionsbestimmungen auf Einrichtungen für Menschen mit Behinderung im Kanton Thurgau

Kontakt